A-Wurf

Am 28.03.2020 wurde unser A-Wurf geboren.
Wir begrüßen 9 Welpen: 
5 Rüden und 4 Hündinnen.

 28.03.2020 
Unser A-Wurf ist gelandet!! Wir sind mega stolz auf unsere Juna, die ganz souverän 9 Welpen das Leben geschenkt hat. Wir begrüßen 4 Hündinnen und 5 Rüden. 

Die letzten Tage waren besonders spannend für uns alle. Juna hat schon am 27.03.2020 deutliche Anzeichen der bevorstehenden Geburt gezeigt. Am Samstagabend kurz vor 19 Uhr ging es dann richtig los, kurz darauf war unser erster Welpe, ein Rüde, geboren. Juna hat sich sofort um ihn gekümmert und nach und nach kam ein Welpe nach dem anderen auf die Welt. Sie sind alle agil und fit und wollten sofort bei Juna trinken. Es war so bewegend bei diesem Wunder der Geburt dabei zu sein und so schön zu sehen, wie sehr Juna uns vertraut. 

1. Woche: Tag 1-5

Die ersten Tage mit den Welpen sind wie im Flug vergangen. Wir genießen es die Kleinen einfach nur zu beobachten: Schlafen, trinken, Bauchmassage von Mama und weiter geht es mit schlafen, trinken... Alles läuft ganz entspannt und friedlich ab!

03.04.2020
Kaum zu glauben, die erste Woche ist schon vorbei. Die Kleinen trinken gut und werden von Juna liebevoll umsorgt. Auch ihr geht es prima. Wir sind sehr glücklich, dass bis jetzt alles ohne Komplikationen verlaufen ist. :-) 
Am Samstag war das erste Mal Krallen schneiden angesagt, was erstaunlich gut ging, da die meisten Welpen die Prozedur einfach verschlafen haben. 


2. Woche

07.04.2020
Heute ist schon der 11. Tag und unsere Zwerge machen seit gestern die ersten richtigen Gehversuche. Das sieht total tolpatschig und süß aus und gleichzeitig sind wir fasziniert, jeden Tag eine neue Entwicklung bei ihnen zu beobachten. In den nächsten Tagen werden die Äuglein und Ohren aufgehen, darauf freuen wir uns auch schon sehr.

Nun gab es auch die ersten Markierungshalsbänder, denn bis jetzt hatten alle einen Farbklecks auf dem Rücken. 
Wir stellen vor: Herr Grün, Herr Dunkelblau, Herr Hellblau, Herr Braun 
und Herr Grau.
Hündinnen: Frau Gelb, Frau Rosa, Frau Orange und Frau Rot

10.04.2020
Fast alle Welpen haben nun die Augen geöffnet, auch die Gehversuche werden von allen immer mehr unternommen und wir sind überrascht wie schnell sie Fortschritte machen. Mittlerweile fängt es richtig zu wuseln an in der Wurfkiste :-)
Dennoch ist die Hauptbeschäftigung natürlich immer noch trinken, schlafen, kuscheln... trinken, schlafen,...

Frohe Ostern! 

12.04.2020
Wir wünschen allen Freunden und Bekannten ein frohes Osterfest, trotz der derzeitig schwierigen Situation! Unsere Zwerge entschädigen uns für vieles und so verbringen wir diesen Tag ganz ruhig und entspannt mit unseren Kindern und den Welpen. Die ersten Babys verdreifachen heute ihr Gewicht, die restlichen werden bestimmt bald nachziehen. Langsam beginnen erste zaghafte Interaktionen untereinander und auch die motorische Entwicklung schreitet weiter voran. Immer deutlicher wird aus dem Robben ein Laufen auf allen Vieren und auch die Sitzstellung wird schon geübt. 

3. Woche

17.4.2020 
Die dritte Woche der Zwerge ist wie im Flug vergangen. Wir kriegen immer noch nicht genug vom Welpenbeobachten. In den letzten Tagen haben die Kleinen begonnen richtig miteinander zu spielen und ihr Aktionsradius wird immer größer. Deshalb haben wir nun  schon einen kleinen festen Innenauslauf aufgestellt, um ihrem Erkundungsdrang nachzukommen. Einen Kennel als weitere Rückzugsmöglichkeit haben wir auch gleich integriert. So lernen sie von Anfang an wie entspannend es in dieser kleinen Höhle sein kann. 

4. Woche

Nachdem diese Woche herrliches Wetter war, haben wir den ersten Teil des Auslauf im Garten aufgebaut. Die Zwerge lieben es und haben sofort alles erkundet. Nach so vielen neuen Eindrücken schlafen sie immer besonders gut. Mittlerweile haben wir auch mit dem Zufüttern begonnen. Kaum steht der Napf da, schon stürzen sich alle darauf oder hinein;-) das gab anfangs eine riesige Ferkelei und ziemlich viel Brei landete nicht nur in den Welpen, sondern auch auf ihnen. Innerhalb kurzer Zeit lief es aber bereits ganz gesittet ab und es wird nur noch versehentlich in den Napf gesprungen! ;-) 

5.-7. Woche

12.05.2020
Eigentlich wollte ich hier jede Woche kurz von den Veränderungen und Fortschritten unserer Zwerge berichten, aber die Kleinen halten uns doch ganz gut auf Trab. Die Tage sind immer viel zu schnell vorbei und wir wollen möglichst viel unserer Zeit mit den Welpen verbringen. In knapp 2 Wochen werden, bis auf eine junge Dame, die bei uns bleiben wird, schon alle ausgezogen sein. Wir sind jetzt schon ganz wehmütig, obwohl die Kleinen in ganz liebe neue Familien ziehen werden und dort auch schon sehnsüchtig erwartet werden. 

Unser Auslauf ist in den letzten Wochen stetig größer geworden und fast jeden Tag versuchen wir uns etwas für die Welpen einfallen zu lassen. Vor ein paar Tagen war das zum Beispiel ein Bällebad, in das sich alle sofort gestürzt haben. Von Berührungsängsten keine Spur! Auch der Tunnel oder unser selbstgebasteltes Geräusche-Mobile wurden mutig erkundet. Verschiedene Spielgeräte wie eine Hängebrücke, Kauartikel für die scharfen Welpenzähnchen, Autofahren oder das Kennenlernen unserer Kaninchen gehörten auch schon zum Programm dazu. Mama Juna unterstützt uns bei allem selbstverständlich toll. Sie macht das überhaupt alles so souverän und ist immer tiefenentspannt, nur ab und zu spricht sie ein wohldosiertes Machtwort, wenn es nötig ist. Wir sind jedenfalls mega stolz auf sie.

8. Woche

Wir befinden uns mittlerweile in der achten und somit letzten Woche mit den Welpen. Viele aufregende Dinge haben wir auch in dieser Woche wieder mit den Zwergen erlebt und gemacht. Ein Ausflug ins Grüne durfte natürlich auch nicht fehlen, das war für alle besonders spannend. Besuch vom Tierarzt gab es auch und alle haben sich tapfer untersuchen, impfen und chippen lassen. Nun sind die Mäuse gut gewappnet für den Auszug am Wochenende, dem die ganze Familie mit sehr gemischten Gefühlen entgegen schaut. Wir sind natürlich stolz auf die tolle Entwicklung der Welpen, aber wir vermissen sie jetzt schon alle sehr.